Der Kinder- und Jugendzirkus Rondelli des TGV Holzhausen verzaubert sein Publikum seit 1999 mit Akrobatik, Jonglage, Trapez, Diabolo, Seilspringen, Vertikaltuch, Poi, Trampolin, Feuer, Einrad, Zaubern und Hula Hoop. Dabei stehen, neben den einzelnen Zirkusdisziplinen, phantasievolle Geschichten, im Mittelpunkt jeder Aufführung.

Führte die fast zweiwöchige Pfingst-Tournee in den vergangenen Jahren durch verschiedene Gemeinden des Kreises Göppingen, so verwandeln die Zelte, Zirkuswägen und ein toller Jahrmarkt seit 2013 den Festplatz des TGV Holzhausen in eine bunte Zirkuswelt.

Die Vorbereitungen für die Vorstellungen an Pfingsten laufen das ganze Jahr über. 28 Artisten, im Alter von 9 bis 18 Jahren studieren mit ihren zirkuserfahrenen Trainern neue Nummern und schwierige Tricks im wöchentlichen Training und in Workshops ein.

Zirkusarbeit ist Teamarbeit, deshalb sind auch die Eltern fest in das bunte Treiben eingebunden. Alle treffen sich einmal im Monat zu Elternabenden mit dem Zirkusdirektor. Dabei wird das Jahresprogramm von „Rondellis bunte Zirkuswelt“ geplant und Organisatorisches rund um den Zirkus besprochen.

Ab Januar geht es dann in die heiße Phase. Das Training wird intensiver, die Kostüme werden geschneidert, die Kulisse wird gebaut, Plakate und Flyer werden entworfen und verteilt, Sponsoren werden kontaktiert und die Logistik wird geplant.

Vor und während der Zirkuswoche packen dann Eltern, Trainer und Artisten gemeinsam mit an: beim Auf- und Abbau der riesigen Zelt- und Planwagenstadt, dem Aufbau des Jahrmarktes, der täglichen Verköstigung, der Mithilfe bei den Auftritten und der Gestaltung des Freizeitprogramms für die Artisten.

Alle sind mit einem Riesenspaß, viel Freude und Engagement dabei!

 

Wir kommen auch gerne mit Auftritten oder unserem Mitmachzirkus-Programm zu Jubiläen, Festen oder Firmenevents und versetzen unser kleines und großes Publikum in Staunen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.